Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Juli 2012

Scharlachsichler nahe São Luis do Maranhão

Bei der SBPC, der größten Wissenschaftsmesse Lateinamerikas, war das
Baden-Württembergische Brasilien-Zentrum der Universität Tübingen in
São Luis do Maranhão durch Dr. Rainer Radtke vertreten.

Bemerkenswert: In der Mangrove nahe São Luis trifft man auf den farbenprächtigen Scharlachsichler Eudocimus ruber.

 

 


Fotos: Rainer Radtke, Alcântara, MA
(bitte zum Vergrößern auf die Fotos klicken!)

Der Scharlachsichler war ja schon 2010 Schwerpunkt bei der  Staden-Cassou-Ausstellung vom Brasilien-Zentrum im Schloß Hohentübingen.

Verschiedene Berichte darüber sind hier zu finden.

Der Schwarzhandtamarin (Saguinus niger) kommt nur im Nordosten Brasiliens vor. Die sonst einheitlich schwarzen Tiere haben eine braune Rückenzeichnung.

Advertisements

Read Full Post »